Profile in der Mittelstufe kennenlernen.

Hier erfahrt Ihr und Eure Eltern alles Wissenswerte rund um die Profilklassen ab Jahrgang 8. Welche Profile gibt es? Welches Profil ist das richtige für mich? Wer sind die Profiltutor_innen? Gibt es eine Infoveranstaltung? Wie läuft die Anmeldung? Etc.
Auf all diese Fragen wirst Du und werden Sie eine Antwort finden …

Profilklassen in der Mittelstufe, was ist das überhaupt?

Ab Jahrgang 8 kommen unsere Schüler_innen in Profilklassen. Mit der Einrichtung der Profilklassen verändert sich das „Schulleben“ zwar nicht vollständig, jedoch in einem ziemlich großen Umfang. 

  • Eine neue Klasse aus Gleichgesinnten
    Jede/r kommt in eine neue Klasse mit einem Tutor oder Tutorin und mit ca. 21 Schüler_innen, die den gleichen Interessenschwerpunkt haben. Auch die Profillehrer haben den Schwerpunkt selbst gewählt, sind also mit den Inhalten ihrer Arbeit sehr verbunden. Eine gute Vorrausetzung für erfolgreiches Lernen!
  • Wer die Wahl hat? Die Schüler_innen natürlich …
    Bei den Profilklassen entscheiden die Schüler_innen für die Wahl eines Themenschwerpunktes. Alle anderen Fächer werden „normal“ unterrichtet.
  • Kein normaler Schultag: der Profiltag
    Im Stundenplan gibt es dann wöchentlich einen Profiltag. Hier findet der Unterricht im Klassenverband statt und es muss sich nicht an Stundeneinteilung und Pausenläuten gehalten werden. Dadurch können die Schüler_innen ihr den Tag anders planen und auch außerhalb der Schule arbeiten. An diesem  Tag werden Aufgaben bearbeitet, die oft auch einen hohen Praxisanteil haben. Auch das Planen von größeren Vorhaben, das Besuchen außerschulischer Lernorte und die Gestaltung des Schullebens gehören dazu.
  • Fächergrenzen? Sind zum Überwinden gedacht …
    Diese Vorhaben lassen sich nicht immer in enge Fächergrenzen zwängen. Deshalb arbeiten die Schüler_innen im Profil meistens fächerübergreifend. Dennoch erhalten Sie in jedem Fach, das zum Profil gehört, eine eigene Benotung.

Die Profile ab 2021/2022

FairLab

Im FairLab wirst du zum Wissenschaftler!

Du erforschst deinen Einfluss auf die Welt und entwickelst Ideen, wie du die Welt fair behandeln kannst! Dabei geht es um die Fairness zum Klima und zur Umwelt, sowie zu den Menschen in Hamburg und anderswo auf der Erde.

Dazu befasst du dich mit wichtigen Zukunftsthemen, wie etwa dem Klimawandel oder der Gewinnung von Rohstoffen, die für die Herstellung deiner Alltagsprodukte (z.B. für den Akku deines Handys) erforderlich sind.

Außerdem wirst du dich mit der Herkunft und Erzeugung deiner Lebensmittel beschäftigen. Nicht zu vergessen ist die Fairness in deinem Stadtteil. Du gehst der Frage nach, wie dieser so gestaltet werden kann, dass dort möglichst alle Einwohner gut leben können und sie dabei die Umwelt möglichst wenig schädigen.

Beteiligte Fächer:
Gesellschaft, Chemie, Arbeit und Beruf

Ansprechpartner:
Dennis Lichtenberg
d.lichtenberg@sts-ba.de

Designprofi-L!

Du hattest schon immer viele kreative Ideen im Kopf und hast Spaß am Zeichnen, Malen, Basteln, Bauen und Konstruieren? Du experimentierst gerne mit Farben, Formen und unterschiedlichsten Materialien? Dann bist du im Designprofi-L genau richtig! Hier hast du alle Möglichkeiten deine Umwelt weiter durch Kunst und Design zu gestalten!

Hier entwickelst und realisierst du Projekte aus den Bereichen Produktdesign, Grafikdesign, Architektur und Setdesign. Außerdem unternimmst du spannende Ausflüge in die Welt der Kunst und lässt dich in Museen, Künstlerateliers oder anderen außergewöhnlichen Orten von Design- und Kunstwerken inspirieren, um deine eigenen Ideen zu verwirklichen.

Beteiligte Fächer:
Bildende Kunst

Ansprechpartnerin:
Frau Knab
v.knab@sts-ba.de

ONLINE

Im Profil ONLINE werden wir die englischsprachige Welt im Netz aufspüren. Anhand von Filmen, Websites, Podcasts und vielen anderen Erscheinungsformen werden wir nicht nur unsere Englischkenntnisse ausbauen, sondern auch herausfinden, welche Themen die Menschen interessieren, worüber sie im Internet berichten und wie ansprechende Medienprodukte gestaltet sind. Dies soll uns dabei helfen, geeignete Themen und Ideen für unsere eigenen englischsprachigen Produkte zu finden.

In der Medienstadt Hamburg werden wir ebenfalls Gelegenheit haben, Medienschaffende (z.B. Grafiker) in ihrer Arbeitsumgebung kennenzulernen oder Produktionsorte aufzusuchen (z.B. ein Filmstudio).

Beteiligte Fächer:
Englisch

Ansprechpartnerin:
Tina Repp
t.repp@sts-ba.de

Gemeinsam in Bewegung …

Anhand von herausfordernden Bewegungsaufgaben lernen wir, was es heißt, gemeinschaftlichzu handeln. Wir gehen auf eine mehrtägige Reise, die wir selbstständig planen, finanzieren und durchführen.1 Ob es eine mehrtätige Wanderung in den Bergen, eine Kanu-Reise auf einem Fluss oder eine Fahrradtour an die See wird, entscheiden wir gemeinschaftlich. Ein begleitendes Ausdauer- Training wird uns körperlich auf diese Reise vorbereiten.

Du erhältstdie Möglichkeit, deine Disziplin und dein Durchhaltevermögen zu verbessern. Auf dieser Reise lernen wir unsere Grenzen kennen und wie wir diese gemeinschaftlich überwinden können.

Du absolvierst ein zusätzliches Praktikum in einer sozialen Einrichtung, wie zum Beispiel in einem Seniorenheim oder einer Einrichtung für Hilfsbedürftige. Du lernst, was es heißt, in einer Gemeinschaft füreinander da zu sein, sich zu unterstützen und Verantwortung zu übernehmen. So erhältst du auch einen Einblick in soziale Arbeitsfelder.

Beteiligte Fächer:
Sport, Gesellschaft, Arbeit und Beruf

Ansprechpartner:
Jakob Engler
j.engler@sts-ba.de

Meine, deine – unsere Geschichten

Egal ob in der Schule, auf Instagram und TikTok oder auf Demos gegen den Klimawandel oder Rassismus: Themen bewegen dich und du die Gesellschaft!

Alles, was wir in der Gesellschaft erleben, prägt die Geschichten unseres Lebens. In unserem Profil begeben wir uns erst einmal in Hamburg auf Spurensuche nach Geschichten, die etwas mit eurem Leben zu tun haben und euch interessieren. Daraus machen wir Podcasts, Filme, journalistische Artikel oder sogar einen ganzen Roman. Ihr lernt, historische und politische Informationen professionell zu recherchieren, zu filtern und sachgerecht darzustellen.

Ihr geht an vergangenen Orten auf Entdeckungstour und lernt Menschen kennen, die etwas mit euch im Hier und Jetzt zu tun haben. Damit ihr eure eigenen Geschichten professionell erzählen könnt, erarbeitet ihr euch das Handwerkszeug, um Ideen sprachlich-kreativ umzusetzen und sie spannend zu präsentieren.

Beteiligte Fächer:
Deutsch, Gesellschaft, Arbeit und Beruf

Ansprechpartnerinnen:
Frau Liebig
w.liebig@sts-ba.de
Frau Sassen
n.sassen@sts-ba.de

Miteinander Leben

Wir wollen gemeinsam das „Abenteuer Leben“ erforschen.

Wie das geht? An den Profiltagen verbringst du Zeit mit anderen Menschen! Vielleicht verbringst du den Vormittag in einer Kita und spielst mit einem Kind. Oder du kümmerst dich um einen alten Menschen im Altersheim und bringst ihm etwas aus deiner Welt mit. Oder du unternimmst etwas mit einem behinderten Menschen, das er ohne dich nicht machen könnte. Oder, oder….

So wird der Umgang mit anderen Menschen ein wichtiger Teil deiner Arbeit im Profil sein. Über diese Begegnungen werden wir uns in der Schule unterhalten und im Laufe der Zeit immer wieder auf die Frage stoßen, warum das „Miteinander“ der Menschen oft so schwierig ist oder ungerecht erscheint.

Wir nehmen unter die Lupe, wie das „Miteinander“ in der Schule, in unserem Stadtteil und unserer Stadt, in unserem Land und in unserer Welt aussieht und überlegen uns, wie es besser funktionieren könnte. Darum werden wir mit ganz verschiedenen Personen, Einrichtungen und Organisationen, die sichmit Menschen beschäftigen, Kontakt aufnehmen. Wir wollen von ihnen  lernen und versuchen, sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Und wir erkunden viele Berufe, die mit Menschen zu tun haben (Säuglingsschwester, Altenpfleger, Polizist, Politiker, Sozialarbeiter, Arzt, Lehrer, Therapeut, etc.).

Beteiligte Fächer:
Gesellschaft, Arbeit und Beruf

Ansprechpartnerin:
Maren Meyer
m.meyer@sts-ba.de

Ansprechpartner

Stephan Eggert
Abteilungsleiter Jahrgang 8 bis 10

040 / 42 888 72 43 stephan.eggert@bsb.hamburg.de

Alexander Pauli
Didaktischer Leiter

040 / 42 888 72 0 alexander.pauli@bsb.hamburg.de