Unser Förderkonzept.

Wir kümmern uns, individuell und engagiert.

Manche Schüler_innen kommen mit Lernschwierigkeiten oder Rückständen zu uns. Wir kümmern uns um sie.

Unsere Förderangebote im Überblick.

Lesen

In den Klassen 5 und 6 bieten wir eine Stunde Lese-Unterricht im Stundenplan. Diese Stunde ist immer durch zwei Fachlehrkräfte des Fachs Deutsch besetzt und findet immer in den Räumen unserer Bibliothek statt.

Während eine Lehrkraft mit dem größeren Teil der Klasse in der Bibliothek das Leseverstehen und Sprachverständnis erweitert und natürlich auch Lust aufs Lesen macht, betreut die zweite Lehrkraft im zweiten Raum eine Kleingruppe mit Schüler_innen, die besondere Schwierigkeiten beim Lesen und Leseverstehen aufweisen. Durch die geringe Gruppengröße ist diese Förderung sehr individuell und erweitert die Kompetenzen deutlich.

Schreiben

Alle Schüler_innen mit besonderen Schwierigkeiten beim schriftlichen Ausdruck nehmen am Lernzeit-Club „Deutsch-Profi werden“ teil. Hier bieten wir individuelle Hilfestellung durch eine Fachlehrkraft. Durch die geringe Gruppengröße dieser Clubs können die Lehrkräfte auf die Probleme der Einzelnen eingehen und individuelle Übungsformate anbieten.

Die Teilnehmer werden in einer standardisierten Testung zu Beginn jedes Schuljahres festgelegt. „Deutsch-Profi werden“ entspricht der Sprachförderung nach §28a des Schulgesetzes.

Rechnen

Egal ob aus Lern-Rückstand oder Dyskalkulie – wir kümmern uns auch um die Schüler_innen mit besonderen Problemen im Fach Mathematik. Ebenfalls durch eine standardisierte Testung zu Beginn der Schuljahre 5 und 6 stellen wir fest, wem das Fach Mathematik große Mühe bereitet. Diese Schüler_innen werden dann am Lernzeit-Club „Mathe-Profi werden“ teilnehmen. Auch diese Clubs werden immer in Kleingruppen durchgeführt und durch Fachlehrkräfte unterrichtet.

Durch den „Mathe-Profi werden“-Club finden Schüler_innen wieder oder erstmals einen Zugang zum Fach Mathematik.

Deutsch als Zweitsprache

Zugewanderten Schüler_innen bieten wir den „DaZ-Club“ in der Lernzeit an, wo sie in zwei Stunden pro Woche zusätzlichen Sprachbildungsunterricht erhalten. Die deutsche Sprache ist der Schlüssel zum Erfolg in einer deutschen Schule – nicht nur im Fach Deutsch, sondern in allen Fächern. Unser Ansatz ist deshalb, dass diese Sprachbildung auch über die Inhalte der Naturwisssenschaften, der Mathematik und der Gesellschaftswissenschaften erfolgt, so dass diese Schülergruppe in allen Fächern schnell Anschluss findet.

Schüler_innen, die aus einer IVK zu uns kommen, nehmen verpflichtend am DaZ-Club teil. Andere Schüler_innen können dem Club freiwillig beitreten.

Kurse in Deutsch, Mathematik und Englisch

In der Lernzeit bieten wir Kurse zu allen wesentlichen Inhalten der Hauptfächer, in denen Inhalte und Kompetenzen der Fächer aufgefrischt werden.

Alexander Pauli
Didaktischer Leiter

040 / 42 888 72 0 alexander.pauli@bsb.hamburg.de